Hörspiele
CD 1: Psychische Erkrankungen: Doppel- CD

CD1: Konversionsstörung (Hysterie), Angststörung Behandlungsmethode live
CD2: Depression, Schizophrenie, ADHS.

Das Hörbuch handelt davon, wie mich meine 12 jährige Tochter Lena zu meinen Patienten begleitet. Sie lernt dabei 5 typische Krankheitsbilder kennen und verstehen, zusätzlich erfährt sie, was es mit dem Unbewussten auf sich hat, wie man krank von gesund unterscheidet und vieles mehr. Sie hört, wie ich mit dem jeweiligen Patienten spreche und wie er oder sie seine/ihre Erkrankung schildert. Im Anschluss an jedes Patientengespräch stellt Lena mir Fragen. Es sind die selben Fragen, die ich von zahlreichen Gesprächen mit Angehörigen und Pflegekräften her kenne. Ich beantworte die Fragen kindergerecht einfach und praxisorienteirt, das heisst, dass ich alle unnötige Theorie bewusst weglasse und mich auf das Wesentliche beschränke. Ziel ist es, dass die psychischen Krankheitbilder endlich ohne «Fachchinesisch»  und doch fachlich fundiert erklärt werden.

Für Kinder hat die CD zusätzlich den Nutzen, dass sie lernen, psychische Probleme zu benennen und darüber zu sprechen. Dadurch kann frühzeitig geholfen werden, noch bevor sich eine chronische Erkrankung entwickelt oder es zu Verzweiflungstaten bis hin zu Selbstmord kommt. Gerade für Kinder sind psychische Probleme (z.B. Ängste, todesmüde Gedanken, Aggressivität) sehr beunruhigend, sie trauen sich oft nicht, darüber zu sprechen. Durch die anschaulichen Beispiele im Hörbuch wird das unbekannte benennbar und ansprechbar.

CD 2: Sucht- Alkohol- Drogen

​​Inhalt: Sucht, Alkohol, Drogen: Marihuana, Heroin, Kokain, Extasy, LSD

Was sind Drogen eigentlich? Welche Drogen gibt es? Ab wann bin ich abhängig? Warum sind sie so gefährlich und warum werden sie trotzdem eingenommen? Was schützt vor Drogen? Diese Fragen werden in Form eines Dialoges zwischen der Fachärztin und ihrer 12- jährigen Tochter beantwortet. Patientengespräche aus der Praxis verleihen der jeweiligen Suchterkrankung ein Gesicht. Wir lernen einen erfolgreichen Journalisten kennen, der Alkoholabhängig ist, eine junge Patientin mit einer Heroin- Sucht und schliesslich einen erfolgreichen Geschäftsmann «der Sonnenkönig von der Chefetage», der wegen einer Kokain- Abhängigkeit in Behandlung kommt. 

Gerade für Kinder ist fachkundige Information der beste Schutz, denn nichts ist interessanter als das Unbekannte. Kinder erreichen erst dadurch die Kompetenz, selbst zu entscheiden und fallen nicht mehr so leicht auf die Versprechungen von Drogendealern herein. Gute Suchtprävention kann sich nicht auf den erhobenen Zeigefinger beschränken. Zu sagen, dass Drogen ungesund und verboten sind, kann diese interessant machen. Die gewünschte abschreckende Wirkung wird eher dadurch erzielt, dass Drogenkranke selbst zu Wort kommen.

Angehörige und Betreuende erhalten das nötige Grundwissen, um den Satz:

«Du hast ja keine Ahnung!» nicht länger anhören zu müssen.  

CD 3: PERSÖNLICHKEITSSTÖRUNGEN: Borderline und Narzissmus

Borderline und Narzissmus- beide Begriffe werden derzeit öfter denn je genannt. Aber wer weiss, was sie wirklich bedeuten? Wer weiss, wie diese Krankheitsbilder entstehen? Wer kennt den engen Zusammenhang zwischen diesen so extrem gegensätzlich wirkenden Erkrankungen? Um Persönlichkeitsstörungen verstehen zu können, ist es notwendig, die Grundlagen der geistigen Entwicklung des Menschen zu kennen. Letzteres ist sicher auch für Menschen interessant, die Kinder aufziehen oder sich für ihre eigene Psyche interessieren. Alle Begriffe und Krankheitsbilder werden in einfachen Worten und fachlich fundiert erklärt- in bewährter Form eines Dialoges der Fachärztin mit ihrer 13- jährigen Tochter. Anschauliche Patientengespräche geben den Erkrankungen ein Gesicht. Die CD soll zu einem besseren Verständnis für Betroffene beitragen und den Angehörigen das notwendige Wissen vermitteln, um den Umgang mit den Erkrankten erfreulicher gestalten zu können. 

Die Psycho-Trickkiste

Wie kann ich mich in jeder Gesellschaft wohl fühlen und mit Garantie einen sympathischen Eindruck hinterlassen? Mobbing: Wie reagieren? Wie wendet sich das Blatt? Wie führe ich schwierige Gespräche? Partnerwahl: Wonach wird entschieden und was hat das mit dem Unbewussten zu tun? Streitgespräche führen: Wie vermeide ich Machtkämpfe und bekomme ein erfreuliches Resultat? Wie spreche ich kritische Themen an? Wie erkenne ich, ob ich angelogen werde? Wie funktioniert Manipulation? All diese Fragen werden im lockeren Dialog anhand von zahlreichen Beispielen aus den täglichen Leben beantwortet. Geeignet für Erwachsene und Kinder ab 12. Jahren

Downloadbereich
Icon

Spinnenphobie Therapie 10.33 MB 36 downloads

...
Icon

Making Of Trickkiste 4.73 MB 10 downloads

...